Ein Unternehmens-Blog für KMU

Ein eigener Unternehmens-Blog wird von vielen KMU noch nicht als wichtiges Kommunikationsmittel für und mit (potentiellen) Kunden erkannt, obgleich er – im Gegensatz zur üblichen Unternehmens-Webseite – viele Vorteile bietet. Nicht zuletzt deshalb, weil Kunden zunehmend das Internet nutzen, um sich über Unternehmen und deren Produkte und Dienstleistungen zu informieren. 

Neben einer Fanpage in den sozialen Netzwerken (wie beispielsweise facebook, google+ oder xing) bietet Ihnen ein Unternehmens-Blog die Möglichkeit, sich genau dort zu präsentieren, wo Ihre Kunden schon sind.

Warum ein eigener Unternehmens-Blog?

Vermutlich haben Sie bereits eine WebSeite, auf der Sie stellen Sie Ihren Kunden wichtige Informationen rund um Ihr Unternehmen bieten, Informationen zum Beispiel zu Ihrer Erreichbarkeit, zu Ihrer Produkt- oder Dienstleistungspalette oder auch zu den Mitarbeitern und Ansprechpartnern. All diese Informationen, Texte und Bilder wurden mit viel Engagement erstellt und nun – vermutlich seit mehreren Jahren kaum verändert. Statische Seiten, auf denen „wenig passiert“, sind allerdings häufig uninteressant sowohl für Kunden, die nach dem ersten Besuch mit allen Informationen versorgt sind, aber auch – und das ist zur Zeit vielleicht noch wichtiger – uninteressant für google. Das bedeutet für Sie und für Ihr Unternehmen, dass Sie in der google-Suche immer weiter hinten gelistet werden.

Einen Unternehmens-Blog hingegen „füttern“ Sie immer wieder mit aktuellen, interessanten Inhalten und sorgen so für „traffic“. Das lockt einerseits (potententielle) Kunden, immer wieder bei Ihnen vorbeizukommen. Anderseits erkennt auch google, auf Ihrem Unternehmens-Blog „passiert“ etwas und belohnt Sie damit, dass Sie bei den passenden Suchbegriffen weiter oben gelistet werden. Das wiederum bietet Ihnen einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern, also gegenüber andere Unternehmen mit derselben Produkt- und Dienstleistungsangebot und kann dafür sorgen, dass mehr Internetbesucher zufällig auf Ihrer Seite vorbei schauen und so zu Neukunden werden.

Bloggen Sie mit !

Mit einem Unternehmens-Blog haben Sie die Möglichkeit, direkt mit bestehenden Kunden oder interessierten Blog-Lesern zu kommunizieren, Fragen und Kritik aufzunehmen und in Beiträgen oder Kommentierungen aufgreifen zu können. Darüber hinaus ist ein professionell eingerichteter Unternehmens-Blog mit den wichtigsten sozialen Netzwerken verknüpft und bietet Ihnen so die Chance, Ihre dargestellten Inhalte zu verbreiten und aus zufälligen Blog-Lesern begeisterte Kunden zu machen.

Mehr interessante Infos

zum sinnvollen Nutzen eines Unternehmens-Blogs und zu Unterstützungsmöglichkeiten bei der strategischen Konzeption und der Umsetzung Ihrer Ideen Blog-Ideen finden Sie in einem neuen Artikel unseres Partnerblogs der Unternehmensberatung FNCT: Ein eigener Unternehmens-Blog – Welchen Nutzen bietet er?



Fragen?

E-Mail: Kontaktformular | Telefon: (02461) 3418-731 | Fax: (02461) 3418-733Sind unsere Informationen interessant für Sie? Abonnieren Sie unseren Blog.
2 Antworten
  1. Anita Susshoff
    Anita Susshoff says:

    Das kann ich absolut bestätigen. Ohne einen Internetauftritt werden gerade kleine Unternehmen, Selbstständige oder auch Handwerksbetriebe kaum noch gefunden, weil immer mehr Leute übers Internet suchen. Ich mach das auch so. Wenn ich Hilfe brauche, google ich und schau mir den Internetauftritt an, bevor ich mich entscheide.

    Antworten
  2. Annett Leisau - Coaching, training & more
    Annett Leisau - Coaching, training & more says:

    Habt ihr schon mal über die Einrichtung eines eigenen Unternehmens-Blog nachgedacht? Neben einer statischen WebSite biete ein Blog euch die Möglichkeit, in direkten Austausch mit (potentiellen) Kunden zu treten.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.