Firmenschilder für Start-Ups

Firmenschilder sind eine tolle Werbung.

Wenn Gründer mit Ihrem Unternehmen in die Öffentlichkeit gehen, werden ausdrucksstarke und kreative Firmenschilder gebraucht. Ein Schild mit den Öffnungszeiten für das Ladengeschäft, Parkplatzschilder und die große, unübersehbare Ladenbeschriftung – all das sollte unverwechselbar mit dem eigenen Logo und/oder dem Slogan versehen sein. Denn schicke und hochwertige Firmenschilder begünstigen, dass potentielle Kunden das Geschäft wahrnehmen und neugierig eintreten.

Start-Ups sind oft unschlüssig, wohin die Reise führt. Deshalb suchen sie sehr gute Beschilderungslösungen mit einer einheitlichen Gestaltung und von hoher Qualität. Dabei spielt auch der Preis eine Rolle. Denn oft ist das Budget am Anfang knapp. Viele Unternehmen starten sogar mit sehr wenig oder gar keinem Eigenkapital. Dort sind besonders preiswerte Alternative für Werbung und Ladenbeschilderung gefragt. Ganz ohne geht es nicht.

Materialempfehlungen für Firmenschilder

3D Firmenschilder aus Polystyrol-Hartschaum sind eine sehr gute Lösung. Sie sind leicht, variabel in der Gestaltung und absolut wetterbeständig. Und sie erfüllen den Anspruch, auch für solche Firmengründer bezahlbar zu sein, die finanziell nicht in die Vollen gehen können. Firmenschilder aus anderen Materialien können hier nicht mithalten, da bereits die Rohstoffe einen stolzen Preis haben und die Weiterverarbeitung vergleichsweise sehr viel aufwendiger ist. Besonders riesige Buchstaben oder überdimensionale Logos für Werbezwecke sollten tatsächlich aus Polystyrol-Hartschaum gewählt werden. Denn hier machen sich die Preisunterschiede am deutlichsten bemerkbar. Länge, Breite und Stärke der Firmenschilder werden natürlich den Gegebenheiten vor Ort angepasst. Bei Edelstahlschildern gibt es ebenso eine Reihe an Möglichkeiten der Individualisierung. Mit farbigen Oberflächen und wunschgemäßer Schriftart glänzen Schilder aus Edelstahl besonders. So kann der Firmenname zum Beispiel auf einem Schild mit der Hausnummer und/oder dem Straßenname erscheinen. Auch ein QR-Code lässt sich heutzutage einbauen.

Die beiden genannten Materialien sind tatsächlich die, die junge Gründer heute meistens für die Gestaltung ihrer Firmenschilder nutzen. Im Onlineshop Schildershop24 sind solche Firmenschilder erhältlich. Sie werden vor Ort in einer hauseigenen Schilderfabrik hergestellt. Das hat den Vorteil, dass sämtliche Details mit den Kunden abgesprochen und direkt umgesetzt werden können. Denn auf eine solche solide und präzise Arbeitsweise kommt es bei der Herstellung von Firmenschildern an.

 

Bildquelle Titelbild: cocoparisienne / pixabay.com



Fragen?

E-Mail: Kontaktformular | Telefon: (02461) 3418-731 | Fax: (02461) 3418-733Sind unsere Informationen interessant für Sie? Abonnieren Sie unseren Blog.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.