• Der Y-Baustein NETZWERKE

NETZWERKE.

ERFOLGREICHE KOOPERATIONEN

Partner für Ihren Erfolg

Jeder Erfolg basiert auch auf belastbaren Netzwerken.

Neben Ihrer Qualifikation und Kompetenz sind vor allem Ihre sozialen Kontakte ausschlaggebend für Ihren beruflichen Erfolg. Der Aufbau und die Pflege eines möglichst tragfähigen und stabilen Netzwerks gehört zu den wesentlichen Aufgaben von Selbstständigen und kleinen Unternehmen. Gerade soziale Netzwerke bieten die Möglichkeit, den eigenen Kreis von Freunden und Kooperationspartnern zu vergrößern.

  • Passende Netzwerkpartner finden

    Ähnliche Ziele und Visionen sind ein guter Ausgangspunkt für die Bildung einer tragfähigen Netzwerkbeziehung.

  • Win-Win-Situationen schaffen

    Netzwerken bedeutet, solche Netze aufzubauen, bei denen nicht nur einer profitiert. Beim effektiven Netzwerken gibt es nur Gewinner. Jeder bringt etwas ein und profitiert von den „Einlagen“ der anderen.

  • Bestehende Netzwerke pflegen

    Netzwerke bestehen aus vielen verschiedenen Netzwerkpartnern und sind daher extrem komplex und häufig auch störanfällig. Sie müssen permanent aktiv gepflegt und gestaltet werden.

Die Y-Beratung „Netzwerk“

Wir haben uns auf die Beratung von Selbstständigen und kleinen Unternehmen spezialisiert und verstehen uns als Berater, die mit Ihnen auf Augenhöhe und Hand in Hand zusammenarbeiten. Wir unterstützen Sie dabei, eine maßgeschneiderte Netzwerkstrategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln und beraten Sie, wie reale und soziale Netzwerke effektiv genutzt werden können. Wir beziehen Ihre Mitarbeiter/-innen, Kunden und Lieferanten in die Beratung ein – inkl. der erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen und Schulungen.

 Das Ziel

ist eine effektive Nutzung bestehender Netzwerke, um so potentielle neue Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiter zu gewinnen und möglichst dauerhaft an Sie zu binden.

Das Y-Prinzip

„Wir sind überzeugt, dass die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung eines Konzepts der Beweis ist, für die Qualität Ihres Geschäftsmodells und der Partner, die hinter Ihnen stehen. Das sind neben Ihren Mitarbeitenden auch Ihre Kunden und Lieferanten.“

Frank Nießen, Geschäftsführer

1

Optimierung

2

Mehrwerte

3

Netzwerke

4

Y-Beratung

5

Strategien

6

Selbstmanagement