[Werbung] Schon mal über Versicherungen nachgedacht?

Gerade für Unternehmen gibt es eine Vielzahl sinnvoller Versicherungen

Versicherungen braucht jeder. Selbstständige, Handwerker oder kleine Unternehmen müssen dabei für einen ausreichenden Versicherungsschutz sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich sorgen. Denn ohne ausreichende Absicherung können sie im Schadensfall schnell in finanzielle Bredouille geraten oder, im schlimmsten Fall, das ganze Unternehmen verlieren. Deshalb ist es wichtig, sich über die verschiedenen Versicherungen von B wie Betriebshaftpflicht über L wie Luftfahrtversicherungen bis V wie Vermögensschadenshaftpflicht ausreichend zu informieren.

Sie kennen und nutzen sicher bereits die für Privatpersonen „typischen“ Versicherungen, wie z. B. Haftpflichtversicherungen oder Pflichtversicherungen, wie zum Beispiel die Krankenversicherung und die Pflegeversicherung. Auch die Kfz-Haftpflicht gehört zu den wichtigen (Pflicht-)Versicherungen, die beispielsweise bei einem Verkehrsunfall auch die Forderungen von der gegnerischen Partei in Rechnung übernimmt. Weitere typische Versicherungen für Privatpersonen sind die Hausratversicherung, die Lebens- und Unfallversicherung, die Gebäudeversicherung für Hausbesitzer und eine Rechtsschutzversicherung.

Versicherungen für Selbstständige und Unternehmer

Als Freiberufler und Selbstständiger und erst recht als Unternehmer sollten Sie über die privaten Risiken hinaus auch die vielfältigen betrieblichen und unternehmerischen Risiken absichern. Und weil es so viele verschiedene Bereiche gibt, in denen Unternehmer tätig werden, gibt es auch eine Vielzahl betrieblicher Versicherungen, so dass es schwer ist, den Überblick zu behalten. Ganz egal in welchem Bereich Sie tätig sind, Unternehmer sollten sich bereits bei der Gründung auch darüber Gedanken machen, welche betrieblichen Risiken abgesichert werden müssen. Dazu ist es notwendig, genau zu überlegen, welche Schadensfälle möglich und wahrscheinlich sind und wie hoch in der Schaden sein könnte. Könnten Sie einen solchen Schaden finanziell alleine tragen oder lohnt sich der Abschluss einer Versicherung?  Dabei sollte Sie unbedingt versicherungsübergreifend mit Fachleuten ins Gespräch kommen, um möglichst punktgenau Ihr individuelles betriebliches Risiko in Bezug auf verschiedenen Schädensfälle auszuloten und die für Sie und Ihr Unternehmen passenden betrieblichen Versicherungen zu finden. In jedem Fall sollte das Gebäude/ Betriebsgelände und die sich darin befindenden Gegenstände abgesichert sein. Ebenso ist ein ausreichender Schutz des Fuhrparks und der möglichen Schäden, die sich aus der Nutzung des Fuhrparks ergeben können, unabdingbar.

Daneben sollen hier nur einige wenige betriebliche Versicherungen aufgezählt werden, über die sich ein weiteres Nachdenken durchaus lohnen kann.

  • Betriebshaftpflicht – zur Abdeckung möglicherentstandenen Personen-, Sach- und Vermögensschäden gegenüber Dritten z. B.  Kunden, Mitarbeitern, Besuchern oder Lieferanten.
  • Berufshaftpflichtversicherung – speziell für Unternehmensberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Apotheker und Mediziner, bietet Schutz vor Schadensersatzansprüche für Vermögensschäden im Zuge der erbrachten Leistungen,
  • Vermögensschadenshaftpflicht – eine spezielle Berufshaftpflichtversicherung für beratende, prüfende und vollstreckende Berufsgruppen, die aus ihrer beratenden Tätigkeit heraus, fremde Vermögensinteressen wahrnehmen, z. B. Architekten oder auch Ingenieure,
  • Produkthaftpflicht – zur Deckung  möglicher Schäden, die durch fehlerhafte Produkte entstanden sind.

Je nach der Ausrichtung Ihres Unternehmens können sich zusätzlich verschiedene Versicherungen für nützlich und sinnvoll erachten.

Und auch das gibt es: Luftfahrtversicherungen

Luftfahrtversicherungen können sehr sinnvoll sein.Zu den Versicherungen, die nicht von allen Unternehmern benötigt werden, wo aber ein Schadensfall durchaus eine Firma vor das finanzielle Aus stellen kann, gehören zum Beispiel Luftfahrtversicherungen.

Ganz sicher gibt es unter unseren Lesern auch viele, die beruflich oder privat mit der Luftfahrt in Kontakt kommen, z. B. als Besitzer eines Flugzeuges oder Betreiber eines Flugplatzes oder Unternehmen, die ihre aren häufig via Luftfracht transportieren. Bereits an diesen kleinen Beispielen wird deutlich,  dass es auch hier sowohl beim individuellen Bedarf des jeweiligen Versicherungsnehmers als auch beim Angebot der Versicherungen fast keine Grenzen gibt. Daher ist es für Unternehmen wichtig, möglichst detailliert den eigenen Bedarf festzustellen und dem Versicherer nahe zu bringen. Einer der weltweit führenden Luftfahrtversicherer, Catlin, bietet beispielsweise in diesem Bereicht Versicherungen für Luftfahrzeuge, Luftfahrtunternehmen, Flughäfen, Hangarbetreiber, Abfertigungsbetriebe, Hersteller oder Lieferanten von Produkten für die Luftfahrt an:

  • Luftfahrt-Kasko –
  • Luftfahrt-Halter-Haftpflicht
  • Flughafen-Haftpflicht
  • Luftfahrt-Unfallversicherungen
  • Luftfahrt-Produkthaftpflicht
  • Kombinierte Halter- und Passagier-Haftpflicht
  • Haftpflicht für Abfertigungsbetriebe
  • Luftfahrt-Obhuts-Haftpflicht
  • Subsidiäre Luftfahrt-Haftpflicht für Nicht-Eigentümer / -Halter
  • Luftfahrt-Passagier-Haftpflicht

Da Catlin eine breite Produktpalette im Bereich der Luftfahrtversicherung anbieten kann, aber auch weiß, dass der individuelle Bedarf sehr unterschiedlich ist, erhalten Versicherungsnehmer bei diesem internationalen Versicherungsunternehmen kein Angebot „von der Stange“, sondern ein direkt auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Versicherungspaket. Informieren Sie sich rechtzeitig, bevor ein Schadensfall eintritt, über die Möglichkeiten, genau Ihr Risiko abzusichern.

Und nun sind Sie dran:

Schreiben Sie uns, welche Versicherungen Sie für unbedingt notwendig halten und deshalb abgeschlossen haben?

 

Bildquellen: stevepb / www.pixabay.com; dirkvermeylen / www.pixabay.com



Fragen?

E-Mail: Kontaktformular | Telefon: (02461) 3418-731 | Fax: (02461) 3418-733Sind unsere Informationen interessant für Sie? Abonnieren Sie unseren Blog.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.