Selbstmanagement ist die Kompetenz, die eigene persönliche und berufliche Entwicklung weitgehend unabhängig von äußeren Einflüssen zu gestalten. Dazu gehören u. a. Themen wie Motivation, das Finden von Zielen, das Setzen von Prioritäten und der kompetente Umgang mit Ihrer zur Verfügung stehenden Zeit. In dieser Kategorie werden Arbeits- und Planungstechniken vorgestellt, die Ihnen einen möglichst effektiven und zielorientierten Einsatz Ihrer vorhandenen Ressourcen und Potentiale ermöglichen.

Erfolgreich durch Coaching

Auch für KMU gilt: ein Coaching kann für mehr Erfolg führen.

Der Konkurrenzdruck ist weltweit stark angestiegen. Das liegt nicht zuletzt an den drei großen politischen, ökonomischen und technischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte: Globalisierung und Liberalisierung der Märkte und die Digitalisierung. Und das betrifft nicht nur die großen Firmen, sondern auch die Selbstständigen und Freiberufler und die Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen. Konkurrenzdruck einerseits und die vielen Positionswechsel andererseits verlangen von jedem Arbeitnehmer nicht nur Tag für Tag sein Bestes zu geben. Vielmehr muss auch die (neue) Position, die (neue) Arbeitsstelle schnellstens so allumfassend wie nur irgend möglich ausgefüllt werden. Aufgaben sollen oft bereits gestern erledigt sein – Fehler werden kaum toleriert. Weiterlesen

So klappt es mit den Prioritäten

Prioritäten definieren und einhalten

Wenn Sie selbstständig oder als Freiberufler arbeiten, kennen Sie das sicher: Arbeit und Privatleben vermischen sich permanent, insbesondere dann, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Das Setzen richtiger Prioritäten ist von herausragender Bedeutung, um sowohl den Anforderungen des Jobs als auch den Anforderungen, die Freunde und Familie und nicht zuletzt Ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden an Sie stellen, gerecht werden zu können. Weiterlesen

Selbstständige und Freiberufler: Mit den richtigen Prioritäten zur Work-Life-Balance

Mit den richtigen Prioritäten zur Work-Life-Balance

Wie setzen Sie Ihre Prioritäten? Nach welchen Kriterien entscheiden Sie, was wichtig ist? Gerade Selbstständige und Freiberufler laufen oft Gefahr, zu schnell zu viel zu wollen. Zudem erschwert ein Arbeiten von Zuhause aus eine konsequente Trennung zwischen Arbeit und Privatleben. Der Vorteil, den eine selbstständige Tätigkeit ausmacht, nämlich die eigenen zeitlichen Ressourcen relativ unabhängig und frei gestalten zu können, findet so manches Mal sein jähes Ende in einem selbst und ständig. Weiterlesen

Und manchem Konflikt wohnt ein Zauber inne

In einem Konflikt steht oft auch eine enorme Veränderungsenergie.

Das Wort Konflikt hat seinen Ursprung im lateinischen conflictus und bedeutete Zusammenstoß oder auch Kampf. Wenn wir heute von Konflikten sprechen, schmecken wir förmlich einen negativen, Stress verursachenden Beigeschmack. Dabei liegt in einem Konflikt auch immer eine Chance zur Weiterentwicklung, entweder in Bezug auf das Miteinander im Team oder aber auch im Bezug auf Arbeitsprozesse. Ziel muss es also gerade nicht sein, Konflikte bereits im Vorfeld zu verhindern, sondern statt dessen mit dem entstandenen Konflikt möglichst konstruktiv umzugehen. Weiterlesen

Konflikte im Team – Kraft- und Energieräuber

Konlikte im Team

Konflikte im Team werden häufig von allen Teammitgliedern als störend und immer belastender empfunden. Was als Unstimmigkeiten oder Streitereien zwischen einzelnen Personen beginnt, kann schnell in Kränkungen und Ausgrenzungen übergehen und sich zu einer schlechter werdenden Stimmung im gesamten Team steigern. Kommunikation und kollegiales Miteinander sind gestört, Arbeitsmoral und vor allem das Arbeitsergebnis verschlechtern sich zusehends. Weiterlesen

Vom Stress im Büro – Haut an Haut mit den lieben Kollegen

Kollengen im Büro

Sie kennen es selber: Jeden Morgen kramen Sie müde und verschlafen den letzten Rest an Frohsinn und guter Laune hervor und dann treffen Sie schon auf dem Weg zur Ihrem Büro transusige Autofahrer, missmutige Kollegen und cholerische Chefs …  Ein Hoch auf alle, die selbstständig sind oder von zu Hause aus arbeiten. Aber immerhin rund 15 Millionen Menschen arbeiten in einem Büro und die Mehrzahl davon gemeinsam mit mindestens einem anderen Kollegen oder einer Kollegin. Weiterlesen